Wenn es kälter wird

*ROSMARIN-KARTOFFELN*

Zutaten für 2 Personen

4 Kartoffeln, frischer Rosmarin, Olivenöl, Salz, Pfeffer, 2 Tomaten, 1 gelbe Pepperoni, 1 Frühlingszwiebel, Blattspinat, 1 Knoblauchzehe, 1dl Rahm, Fleisch nach Lust und Laune

Zubereitung

Die Kartoffeln in Scheiben schneiden, mit Olivenöl bestreichen und frischem Rosmarin garnieren: 20min im Vorgeheizten Ofen bei ca 200 Grad backen. Die Frühlingszwiebel mit dem Knoblauch in einer Bratpfanne glasig dünsten, danach zusammen mit dem Gemüse, 1 Teelöffel Bouillon und wenig Wasser einkochen. Kurz vor Schluss mit Rahm ergänzen. Bon Apétit!

Summer’s End Spaghetti

*SPAGHETTI SPINATI*

Zutaten für 2 Personen

Sauce:Frischer Blattspinat, Tomatensauce (Rezept Tomatensauce Homemade), 5 Pilze, Salz, Pfeffer, 1dl Rahm, Basilikum, 2 frische Tomaten

Zubereitung

Alle frischen Zutaten nach dem Zubereiten in einer Bratpfanne erhitzen und einkochen. Nachher die Tomatensauce Homemade dazugeben. Die 2 frischen Tomaten erst gegen Ende beifügen und zum Schluss mit 1dl Rahm ablöschen.

10kg Tomaten im Garten, what now..?

*Tomatensauce Homemade*

Zutaten

2 grosse Zwiebeln, 3-4kg frische Tomaten, 3 Knoblauchzehen, 1 Bund Petersilie, 2 EL Salz, 1 EL Pfeffer, Schnittlauch

Zubereitung

Zwiebeln in Würfel schneiden und mit dem gepressten Knoblauch anbraten. Danach die geschnittenen Tomaten&frischen Kräuter dazugeben, während 30 Minuten gut einkochen. Kurz vor Schluss mit dem Pürierstab alles zu Mus verarbeiten und in sterilisierte Gläser abfüllen. Schwups: Da hat man ein cooles Mitbringsel mit viel Liebe für Freunde&Bekannte bereit…

schön Pikant, Süss und Frisch!

*RASSIGER SOMMERSALAT*

Zutaten p.P

1 Bund Trauben, 1 Chicorée Salat, 1 Bündel Ruccola, Mungosprossen

Sauce

1 EL Sweet Sour Sauce, 1 EL Knoblauchsauce, 3 EL Kürbiskernöl, 1 EL Chilliöl, 1 EL weisser Balsamico, 1 Handvoll Cashewnüsse geröstet und geraffelt, 1-2 EL Wasser

Zubereitung

Gemüse klein schneiden und in eine Schüssel geben. Salatsauce im Schüttelbecher zubereiten. Die Cashewnüsse mit dem Mixer pürieren und zur Salatsauce dazu geben.

Sinnliche Verführung

*RETTICH-MANGO-INGWER SALAT*

Zutaten für 2 Personen

1 Frühlingszwiebel, mittleres Stück Ingwer, 1 Mango, 1 Rettich, 3 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, Basilikum, Cashew Nüsse

Zubereitung

Ingwer und Frühlingszwiebel zerhacken, Rettich raffeln, Mango auslöffeln und alles in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken. Als Sauce reicht ausschliesslich Olivenöl und kann mit Limettensaft ergänzt werden.

Sonntagabend und zu faul zum Kochen…

*PIZZA Molo SIZZY*

Zutaten

Grünes Pesto mit frischem Basilikum, Tomatensauce, 2 Frühlingszwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 4 Chéry-Tomaten geviertelt, 1 gelbe Pepperoni, Schinken Streifen, 8 Pilze, grüne Oliven, Pizzakäse, Salz und Pfeffer, Chilliöl

 

Zubereitung

Zuerst den Teig im Ofen 5 min bei 200 Grad vorbacken. Gemüse klein schneiden währenddessen. Nachher wird der Teig mit grünem Pesto bestrichen, Basilikumblätter verteilt und mit einer Schicht Tomatensauce eingepackt. Gehackter Knoblauch und Zwiebeln verteilen, genauso wie alle anderen Zutaten. Am Schluss Chilliöl, Pfeffer und Salz über die gesamte Pizza streuen. 10 min in den Vorgeheizten Ofen bei 200 Grad. Kann für Feinschmecker mit Trüffelöl serviert werden…

Auszeit

Entschleunigen im GARTEN

Gartenarbeit kann sehr entspannend, reinigend und belebend sein. Es dient nicht nur als Ausgleich nach einem strengen Arbeitstag, sondern man sieht nach getaner Arbeit oft sofort ein Ergebnis, welches sich stetig verändert.

Externes Wachstum und Reife können sich auf unser Innenleben übertragen. Wir tun etwas und gewinnen davon mehr ab als nur Früchte oder schöne Blumen. Im Frühling, wenn alles wächst und gedeiht wirkt sich das auf unser Nervensytem aus. Es erheitert, beruhigt, inspiriert und steht für Kraft, Neuanfang oder Wende.

Pasta – Bio@Home

*SPAGHETTI DEL GIARDINO*

Zutaten p.P

2 Frühlingszwiebeln, 1 Knoblauchzehe, ½ frische Zucchetti, 2 frische Tomaten, frischer Basilikum, Salz und Pfeffer, Spaghetti

Zubereitung

Gemüse klein schneiden, Zwiebeln und Knoblauch im Olivenöl anbraten, Tomaten&Zucchetti beigeben und einkochen, nach Belieben würzen, eventuell mit wenig Weisswein abschmecken. Bon Appetit!