Blog

Motherhood

Liebe Klienten

Aktuell befinde ich mich für ein paar Wochen im Mutterschaftsurlaub. Terminanfragen nehme ich trotzdem gerne entgegen.

„Die Seelen unserer Vorfahren und Nachkommen sind mit unserer Seele verbunden. In einer Art Staffellauf tragen wir ungelöste Probleme und Konflikte weiter. Erreichen wir die Ziellinie nicht aus eigener Kraft und schaffen es nicht, jene Konflikte aufzulösen, so werden sie in unseren Kindern, in unseren Projekten, in dem was wir der Nachwelt hinterlassen, weiterleben. Doch bei dem karmischen Erbe, das wir weitergeben, geht es nicht nur um Verwundung. Sondern es geht genauso um Talente und Begabungen, die in früheren Generationen entwickelt wurden. Eine Sensibilität für Musik oder Kunst, eine angeborene Verbindung zum Tanz als Form des emotionalen Ausdrucks, ein Talent für Worte und Design – all dies können karmische Erbschaften sein, nur um einige Beispiele zu nennen.“ -Buddhistische Mahayana-Lehre

Schwangerschaft&Geburt

Schwangerschaft und Geburt sind eine ganz besonders sensible und prägende Zeit für eine Frau. Nicht nur der Fokus des Lebens verändert sich, sondern auch die eigenen Bedürfnisse und Wünsche. Darin verborgen liegt ein unglaubliches Potential für Innenschau und ein „zu sich finden“. Nutzt man diese magische Zeit, entsteht Raum für Veränderung.

Für mich war jede Schwangerschaft ein „Dem gesamten Leben in all seinen Facetten begegnen zu dürfen“. Dem Leben und dem Sterben. Beidem wohnt eine unglaubliche Energie inne. Es entsteht ein Zugang zu unserer Urkraft, welche uns trägt und führt, egal was passiert.

Leben und Tod sind untrennbar miteinander verbunden...

Dialog von Zwillingen in der Gebärmutter „Glaubst du eigentlich an ein Leben nach der Geburt?“

„Ja, das gibt es. Unser Leben hier ist nur dazu gedacht, dass wir wachsen und uns auf das Leben nach der Geburt vorbereiten, damit wir stark genug sind für das was uns erwartet.“

„Blödsinn, das gibt es doch nicht. Wie soll denn das überhaupt aussehen, ein Leben nach der Geburt?“

„Das weiß ich auch nicht genau. Aber es wird sicher viel heller als hier sein. Und vielleicht werden wir herumlaufen und mit dem Mund essen?“

„So ein Unsinn! Herumlaufen, das geht doch gar nicht. Und mit dem Mund essen, so eine komische Idee. Es gibt doch die Nabelschnur, die uns ernährt. Ausserdem geht das Herumlaufen gar nicht, die Nabelschnur ist ja jetzt schon viel zu kurz.“

„Doch es geht ganz bestimmt. Es wird eben alles nur ein bisschen anders.“

„Es ist noch nie einer zurückgekommen von ’nach der Geburt‘. Mit der Geburt ist das Leben zu Ende. Und das Leben ist eine Quälerei und dunkel.“

„Auch wenn ich nicht so genau weiß, wie das Leben nach der Geburt aussieht, jedenfalls werden wir dann unsere Mutter sehen und sie wird für uns sorgen.“

„Mutter? Du glaubst an eine Mutter? Wo ist sie denn bitte?“

„Na hier, überall um uns herum. Wir sind und leben in ihr und durch sie. Ohne sie können wir gar nicht sein!“

„Quatsch! Von einer Mutter habe ich noch nie etwas bemerkt, also gibt es sie auch nicht.“

„Doch, manchmal, wenn wir ganz still sind, kannst du sie singen hören. Oder spüren, wenn sie unsere Welt streichelt…“

nach Henry Nouwen

My Home is My Castle, My BODY is My Home!

2021 Neues Jahr, Neue Chance…

Im Grunde genommen ist unser Körper das einzige zu Hause, welches wir ein Leben lang bewohnen. Es lohnt sich also, langfristig in unsere Gesundheit zu investieren.

Falls du im neuen Jahr etwas Neues ausprobieren möchtest, mehr in Dich investieren willst und Neues an Dir entdecken möchtest, dann bist du bei mir genau richtig. In Zeiten von Corona sind wir alle auf eine andere Weise gefordert. Wir alle begegnen neuen Fragen an uns und das Leben, vielleicht sogar neuen Konflikten und werden mit unterschiedlichen Wertsystemen konfrontiert. Das alles bedeutet Stress und Unruhe. Falls du Altes loslassen möchtest, Regenerieren und Raum für Neues kreieren möchtest, dann melde dich für eine Probestunde!

Ich kombiniere verschiedene Behandlungsansätze miteinander und versuche diese auf deine Bedürfnisse individuell abzustimmen.

Bleibt gesund und achtsam. 💕Love&Light✨, Jasmine

*!!!Coronavirus!!!*

Ab dem 27.04.2020 bin ich wieder in der Praxis buchbar für Kraniosakraltherapie, Coaching, Personaltraining und Yoga-Privatstunden.

Selbstverständlich halte ich mich bezüglich Hygienemassnahmen an die Empfehlungen des BAG.

Bleiben Sie gesund und bis bald,

Jasmine Fritschi

Zachary Seraja 10.10.19

🌈*Zachary Seraja 10.10.19 our Rainbow-Boy*🌈

I haven’t introduced our new family member so far.

This little bunch of Love has brought so much Hope, Peace, a sense of Future and Healing after the Loss of Shayne. 

Thank you baby boy for sending us this Light, he is so special!

Our baby Shayne will never be replaced but man has this little bundle allowed us to feel so much healing, love, luck and in a weird way a strong connection between the heavens and earth…

Two spiritual beings which allow us to grow everyday more and more…!
Om Shanti🙏💖🌈

Frisches aus Kroatien

*PENNE ALA ROVINJ*

Zutaten für 2 Personen

Getrocknete Tomaten, evtl. Pilze, ½ Zucchetti, 1 rote Zwiebel, frische Tomaten, frischer Blattspinat, Rucola, 1 Büchse Pelatti

Zubereitung

Zwiebeln&Gemüse mit wenig Öl andünsten, etwas Wasser dazugeben und alles einkochen. Pelatti, Rucola&Blattspinat dazugeben. Kurz vor Schluss mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen.

Gemüsecurry à la Minute…

*VEGANES GEMÜSECURRY*

Zutaten für 2 Personen

½ Broccoli, 1 Fenchel, 1 Frühlingszwiebel, Ingwer, 1 Knoblauchzehe, 1 Limette, Koriander, Chéry-Tomaten, ½ Gurke, 1 TL grüne Curry-Paste

Zubereitung

Das Gemüse zerkleinern&im Wok in der richtigen Reihenfolge anbraten. Zuerst die Zwiebel, den Ingwer und der Knoblauch, danach mit etwas Wasser den Broccoli&Fenchel dazugeben. Gurken und Tomaten erst kurz vor Schluss einkochen. Mit Basmatireis und Sweet&Sour Sauce servieren…

Herbstwetter – Fondue-Zeit – Gesunde Beilage?

*Mango-Clementinen-Koriander-SALAT*

Zutaten für 2 Personen

1 Tomate, 1 Fenchel, Salat, 6 Radieschen, 1 Mango, 1 Klementine, Salz, Pfeffer, Koriander, Cashew Nüsse, Schnittlauch

Honig-Senf-Vinaigrette

Senf, 1 EL Honig, ½ EL Chilliöl, 1EL Kürbiskernöl, 1EL weisser Balsamico, 1EL Milch

Zubereitung

Gemüse und Früchte klein schneiden und alles nach Lust&Laune schön anrichten. Wenn das Auge zufrieden ist, das Dressing kurz vor dem Servieren darüber giessen…